Gepostet vonkalodromo

Kalodromo

Gepostet von am Okt 22, 2016 in Allgemein | Keine Kommentare

Kalodromo

Kalodromo was soviel bedeutet wie guter Weg ist eine kleine Manufaktur auf Naxos mitten im Herzen der Ägäis. Kalodromo widmet sich intensiv der kykladischen Steinbearbeitungskultur. Die Bearbeitung des Marmors reicht bis ins 3. Jahrtausend zurück. Vor diesem Hintergrund und dem Einfluss der Keramik aus dem 20. Jahrhundert, entwirft und produziert Tom von Kaenel unter dem Label Kalodromo Gefässe, Objekte und Skulpturen aus naxischem Marmor. Bei Kalodromo gibt es keine Produktserien und sie finden Kalodromo an keiner Messe. Jedes Objekt, jede Skulptur ist ein Unikat mit handschriftlichem Charakter.  ...

Mehr

Gefässe, Objekte

Gepostet von am Okt 23, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Gefässe, Objekte

Alle Gefässe und Objekte die Tom von Kaenel herstellt, sind von Hand gearbeitete Unikate. Die Steine stammen alle aus den umliegenden Marmorbrüchen der Insel. Der naxische Marmor ist von weisser, grauer oder gelbbrauner Farbe, seine Struktur ist kristallin. Bei der Herstellung eines Objektes werden ausser Zirkel und Massstab keinerlei Messgeräte verwendet. Das Auge entscheidet über die endgültige Form. Diese kleine Abweichung in der Symmetrie verleiht der Form ihre individuelle Spannung. Die Gefässe und Objekte sind roh gehalten, die Spuren des Handwerks sind sichtbar, die Flächen nicht blank poliert, die kristalline Oberfläche schimmernd. Dies verleiht dem Objekt eine einzigartige...

Mehr

Skulpturen

Gepostet von am Nov 2, 2008 in Allgemein | Keine Kommentare

Skulpturen

Skulpturen Tom von Kaenel erzählt … Wenn ich auf meine Skulpturen blicke so fällt mir der Begriff ‚frühzeitlich‘ ein. Ich mag dieses Wort. Es drückt ja nicht nur die frühe Zeit des Menschen aus, sondern eine frühe Zeit im allgemeinen. Mir scheint, dass all diese ruhigen, teilweise stelenhaften Formen sich in einer früheren Zeit befinden, am Anfang einer Zeit.

Mehr